Freitag, 24. Mai 2013

Tischkarten

Ein Aufruf einer lieben Bekannten lies mich 120 Tischkarten für ihre Hochzeit werkeln.
Kurz ein paar Probetypen gewerkelt, Kleinigkeiten abgestimmt und los gings.

120 Cardstocks schneiden 
und inken
und so sieht dann ein Finger aus. Völlig platt :-)



Einen großen Pott Kaffee, ein bisschen Sonne (ja die gab es zwischendurch schon mal. Das ist kein Foto aus dem letzten Jahr, ehrlich nicht).

Fingerschwämmchen, Stempel, Acrylblock, Stanze, Versamark,  Embossingpulver und Fön, Klebepads ... viel mehr braucht man nicht.  Okay, ich hab hier noch die Cameo genutzt, weil ich nicht 120 mal die Big Shot nutzen wollte. Aber das wäre genauso gut gegangen.
120 Blüten eingefärbt habe ich auch noch mit Stempelfarbe.



Hier sind sie dann soweit fertig. Auf dem Klebepad neben der Blüte kommt nur noch das embosste Label. Die hat die Braut aber selbst beschriftet und dann aufgeklebt.

Leider hat die Braut SU erst kurz vor ihrer Hochzeit entdeckt, als Einladungen und sowas schon fertig waren und Kirchenheftchen bereits geplant.
Naja zur Silberhochzeit, macht sie es dann bestimmt selbst :-)

Herzliche Grüße
*Silvia*

 



Kommentare:

  1. Gratuliere! Sieht schön aus. Lg safiye

    AntwortenLöschen
  2. Der Wahnsinn - aber sie sind wundervoll geworden :o)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen