Samstag, 25. November 2017

Klein aber fein und unglaublich schön

Am letzten Sonntag durfte ich in Münster auf einem kleinen Adventmarkt im Klara Stift meinen Stand aufbauen. Eingeladen wurde ich von Stefanie Duesmann, die im Klarastift die Tagespflegeeinrichtung Mauritz Palais leitet. Eine unheimlich liebevoll eingerichtete "Station". Meine Erlebnisse mit "Altenheimen" waren sehr einseitig bisher und ich war unheimlich überrascht, als ich die Räumlichkeiten am Sonntag betreten habe. Jedes einzelne Möbelstück oder Dekostück stand genau dort, wo es richtig war. Da war nichts mit Kitsch überladen oder so. Ich kann es auch gar nicht so beschreiben, aber es war so irgendwie wie "ankommen". Richtig schön.






Meinen Stand durfte ich in einem Raum aufbauen, in dem die Tagesgäste ihre Ruhephasen halten. Dort standen im Halbkreis sehr bequeme Sessel und ich gebe zu, ich habe sie mehrfach genutzt um auch ein paar Minuten einfach mal zu sitzen. Richtig toll.

 
Ich kann Euch leider gar kein Vollbild liefern, weil der Raum in der Tiefe gar nicht so breit war, dass ich weit genug weg konnte, um den richtigen Winkel zu bekommen. Das lag sicherlich daran, dass mein Stand 2 Bierzelttische lang war (das sind dann mal 3,60 Meter).

In dem Raum gab es dann auch noch Zuckerwatte, so hatte ich den ganzen Tag "Kirmesgeruch" in der Nase.



Mein Highlight war dann aber noch, dass meine liebe Freundin Safiye tatsächlich nach Münster gekommen ist um mich zu besuchen. Habe ich mal erwähnt, wie lieb ich Dich habe, Süsse? Danke Dir für alles!

Liebe Grüße
*Silvia*

Danke an das Team vom Mauritz Palais.  Ich habe mich sehr wohl gewühlt bei Euch!


Weiter Termine:
Sonntag, 03. Dezember 2017 - Weihnachtsmarkt im Jägerkrug Rheine-Rodde

Samstag, 09. Dezember 2017 - Der Nikolaus kommt zum Flughafen. Im G.E.T.S. gibt es einen kleinen Markt mit einigen Ausstellern.
Sonntag, 10. Dezember 2017 - Weihnachtsmarkt in Dreierwalde

Montag, 13. November 2017

Münster - Rodde - Rheine - Dreierwalde

Münster - Rodde - Rheine - Dreierwalde 

.... so, oder so ähnlich rattert es momentan gedanklich durch meinen Kopf.

In den nächsten Wochen habe ich das Glück und darf auf 4 kleinen Weihnachtsmärkten meine Ware präsentieren.

Das ist sicherlich der Grund, warum ich seit September viel am werkeln bin, aber sicherlich nicht der Grund, warum hier auf dem Blog so eine Stille eingekehrt ist. Ich habe für mich den Sinn den Bloggens einfach nicht mehr gesehen. Die Seitenaufrufe sind im überschaubaren Rahmen und meine Kunden aus der Umgebung kommen einfach so und nicht weil sie was auf dem Blog sehen. 

Aber ich will es trotzdem mal wieder versuchen.

Ich bin aber ganz froh, dass ich immer frühzeitig anfange etwas zu organisieren und zu planen, weil es ja oft anders kommt als man denkt. Ich hatte nämlich eigentlich 2 Wochen Urlaub geplant. Effektiv waren es dann 1 Woche Urlaub und 1 Woche mit Bronchitis auf dem Sofa. Da war mal nichts mit basteln. Es war sogar so, dass ich nichtmal nach Mainz konnte, um am On-Stage Treffen von Stampin' Up! teilzunehmen. Ich war schon richtig traurig und nur froh, dass mich meine SU-Herz-Mädels ein wenig per WhatsApp aufgeheitert haben.

 


Hier also die einzelnen Termine:

Sonntag, 19. November 2017, ab 11.00 Uhr

Hier nehme ich an einem kleinen Weihachtsmarkt im Mauritz Palais teil.  Das ist die Tagespflege vom Klara-Stift in Münster. Die Mitarbeiter haben mit ihren Bewohnern selbst kleine Geschenke gebastelt und möchten gerne auch noch Unterstützung durch auswärtige Aussteller. Da freu ich mich doch.


 Sonntag, 03. Dezember 2017 ab 11.00 Uhr




Wie schon im vergangenen Jahr habe ich wieder einen Stand auf dem Adventsbasar im Jägerkrug in Rheine-Rodde. Der Markt ist in der Gaststätte, so dass man zumindest keine kalten Füsse bekommt. Das Team vom Jägerkrug bietet Kaffee und Kuchen und auch die anderen Aussteller sind den Weg nach Rodde wert. Wir freuen uns auf viele Besucher.

Hier ist der Markt auch ein wenig beworben und im Stadtgebiet von Rheine gibt es Flyer zum mitnehmen.


 

Samstag, 09. Dezember 2017 ab 13.00 Uhr

Hier probiere ich mal was neues. In Rheine gibt es am Flughafen ein tolles Restaurant. Die Betreiber des Restaurants GETS (Gut Essen Trinken Schlafen)  geben sich ganz viel Mühe und probieren gerne mal was neues. An diesem Tag kommt hier der Nikolaus per Flugzeug für die Kinder. Das ist doch richtig cool. Ich hoffe hier auf viele Besucher mit Kindern, die Oma und Opa und Mama und Papa im Schlepptau haben.
Der Markt ist klein und überschaubar, eigentlich genau wie ich es mag.

Übrigens kann man hier am Sonntagmorgen auch richtig gut frühstücken (kleiner Tipp). 


 

Sonntag, 10. Dezember 2017 ab 11.00 Uhr

So und wenn dann immer noch Sachen da sind, die noch nicht verkauft wurden, dann darf ich auch in diesem Jahr wieder zusammen mit meiner Freundin Safiye an dem Weihnachtsmarkt in Dreierwalde teilnehmen. Das haben wir im letzten Jahr auch gemacht und das war wirklich richtig schön, so gemütlich.


So, ich hoffe ich habe nichts vergessen. Ich freue mich auf viele bekannte, aber auch neue Gesichter. Ich freue  mich auf viele nette Kunden, die Handwerk zu schätzen wissen und wo wir nicht zu hören bekommen, dass es Weihnachtskarten bei Tedi doch für 50 Cent gibt. Sowas schmerzt uns Bastler und eigentlich möchte, ich denen dann auch nichts mehr verkaufen. Vermutlich braucht man dafür breite Schultern, damit sowas nicht an einem kratzt.


So nun noch Werbung und so ... wer Kataloge braucht, oder Stempelchen und Papier und so .... ihr wisst ja wo ihr mich findet :-)



Herzliche Grüße

*Silvia*





Dienstag, 2. Mai 2017

Katalogvorbestellung

Heute konnten wir Demonstratoren die neuen Kataloge bestellen.

Ich habe gleich mal ein paar Päckchen geordert und freue mich selbst schon darauf, darin herumzublättern. Online konnten wir ja schon schauen, aber das ist doch nicht das Gleiche, wie Blättern.

Wer möchte denn einen?
Die Kunden, die seit Januar eine Bestellung aufgegeben haben, bekommen den Katalog selbstverständlich als Service von mir.

Du bist noch keine Kundin, möchtest aber gerne einen Katalog? Dann melde Dich gerne per Email bei mir: Silviasandk@aol.com

In den letzten Wochen habe ich so einiges erlebt und auch einige Kundenaufträge erledigt.

Hier ein Bild vom Koffermarkt in Rheine, Kloster Bentlage.


Nach wie vor bleibt es hier auf dem Blog ruhiger. Wer mich erreichen möchte, einfach EMail. Bestellungen und Workshops sowie Kundenaufträge sind natürlich möglich, nur das bloggen bleibt ein wenig hinten dran.

Lieben Gruß
*Silvia*


Sonntag, 29. Januar 2017

Gesucht und gefunden ... oder so ähnlich

Eigentlich ja mittlerweile so ein Standardsatz, wenn ich denn mal zum bloggen komme .... Ja mich gibt es noch.
Zum Bloggen komme ich trotzdem nicht regelmäßig.
Deswegen gleich vorweg:
Wer was braucht, sich was wünscht, eine Frage hat oder Termine braucht ... ruft mich an, schreibt mir eine WhatsApp oder über FB eine Nachricht. 

 

Ich bin da und ich mache auch viel ... sehr viel ... kreatives. Aber die Zeit zum Bloggen bleibt manchmal auf der Strecke. Wenn ich dann dazu komme, ist es dunkel und ich bekomme keine gescheiten Bilder mehr hin oder was auch immer.
Vieles von meinen kreativen Sachen sind Aufträge zu Geburtstagen, Hochzeiten oder anderen Events. Die blogge ich natürlich auch nicht.

Heute habe ich aber mal was und sogar Fotos.

Eine liebe Freundin von mir, ist als Baby adoptiert worden. Ihren leiblichen Vater hat sie nie kennengelernt ... Über die Fernsehsendung "Vermisst" bei RTL hatte sie im letzten Jahr die Möglichkeit ihren Vater suchen zu lassen und ... zu finden.
Wir Freundinnen waren über WhatsApp irgendwie "live" dabei und haben mitgefiebert, Gänsehaut bekommen und die ein oder andere Träne vergossen ... bekomme ich jetzt schon wieder beim schreiben.

Heute Abend wurde die Sendung auf dem Sender ausgestrahlt. Heike hat einige Leute eingeladen zum "Rudelgucken".  Es gab ein leckers Mitbring-Buffett.
Da ich es mit dem Kochen nicht so habe und immer noch kein Thermomix hier im Hause steht, der ja scheinbar eine Garantie für "jedes Gelingen" ist, bin ich auf kleine Schenkis ausgewichen.


 

Das Logo der Fernsehsendung habe ich einfach ausgedruckt, ausgestanzt, fertig.



Für Heike gab es dann noch eine kleine Wellnesstüte. Da kann sie ein gemütliches Bad nehmen und all ihre schönen Gedanken noch einmal kreisen lassen. Irgendwie ja blöd, da ist jetzt ein Badezusatz drin ... sie hat gar keine Wanne ... naja man kann nicht alles haben ... :-)

Die zweite Tüte ist für eine Freundin, die so nett war und mich mitgenommen hat. 






Herzliche Grüße
*Silvia*

P.S. Wie gesagt ... .anrufen ...  anrufen ...  anrufen. Ich bin ja da für Euch !

Dienstag, 20. Dezember 2016

Weihnachtswoche

Hallo Ihr Lieben,

eine Zeit so richtig nach meinem Geschmack.
Ich verbringe gerade unheimlich viel Zeit in meinem Kreativbereich, allerdings kommt für mich wenig dabei raus, weil ich wirklich einige Aufträge abzuarbeiten hatte. Aber das ist ja gerade das was ich will, das was ich gerne mache. Wenn die eigenen Wünsche dabei zu kurz kommen, dann ist das eben so. Ich weiss aber auch, dass das nach Weihnachten auch wieder anders ist. Gut, dann brauch ich für mich vermutlich auch weniger, aber dann hab ich Zeit neues auszuprobieren, umzudekorieren ... ach da fällt mir wohl was ein.

Die letzten Tagen waren also voll mit Aufträgen. Da wurden Gutscheine gewerkelt, Danksagungen für ein Hochzeitspaar, Weihnachtsgeschenke mit einem kreativen Jungen ... einige Male klingelte es an der Tür "Silvia ... hast Du noch" oder "kannst Du mir bitte ....".

Herrlich.

Aber trotzdem habe ich es geschafft und habe die Frühjahrs/Sommerkataloge und Sale-a-Bration Broschüren zu verpacken. Okay zur Post sind sie noch nicht, aberso gut wie und gedanklich sogar schon zweimal.




Möchtest Du auch einen Katalog und die SAB Broschüre? Dann melde Dich gerne bei mir. Der Katalog ist gültig ab dem 5. Januar und dann beginnt auch die Sale-a-Bration. Das ist DIE ZEIT bei Stampin Up! Irgendwie sowas wie Weihnachten und Geburtstag auf einmal ? Oder nenn es wie Du willst, es ist einfach cool!
Pro 60 Euro Bestellsumme bekommst Du einen Artikel GRATIS dazu. Und ich verspreche Euch, es sind wirklich tolle Artikel, die man sich dazu aussuchen kann. Bestellst Du für 120 Euro, dann bekommst Du schon zwei Artikel. Toll oder?

Während der Sale-a-Bration ist es auch immer besonders günstig bei SU selbst einzusteigen. Das Starterpaket (kannst Du Dir selbst zusammen stellen) kostet dann auch 129 Euro, Du kannst Dir aber Ware aussuchen, die einen Wert von 175 Euro hat, dazu bekommst Du Kataloge und sowas, was ebenfalls einen Wert hat. Aber das Beste: Stampin Up packt nochmal 2 Stempelsets Gratis dazu. Egal welche. So ein Angebot hätte ich mir gewünscht, als ich eingestiegen bin!
Du warst schon einmal bei SU und hast Dich aus irgendwelchen Gründen rausfallen lassen? Na dann komm wieder. Jederzeit.

Interesse an einem Bastelabend, Workshop, Stempelparty? Nenn es wie Du willst? Melde Dich gerne bei mir und wir finden das Richtige für Dich.


Herzliche Grüße
*Silvia*




Freitag, 2. Dezember 2016

Adventsmarkt in Rodde - Nachlese

Nach dem Markt ist vor dem Markt ....

Der Adventsbasar in Rodde war richtig schön. Ja es hätten ein oder zwei Besucher mehr sehr können. Aber dafür habe ich nette andere Aussteller kennengelernt. Auch was wert oder? Leckeren Apfel-Holunder-Saft getrunken, ein paar Weihnachtsgeschenke bei den anderen Ausstellern geshoppt ... was will man mehr?

Zuerst einmal ein paar Bilder von meinem Stand.
Ich habe ein paar neue Aufbauten angeschafft, damit ich meine Ware besser präsentieren kann. Das hat sich wirklich gelohnt. Ich fand, das war wirklich schön. Und noch wichtiger: Das war ich. Mein Stand!

PAPIERKUNST







Ich möchte Euch auch kurz die anderen Aussteller vorstellen. Da war zunächst die Diana. Die hatte zusammen mit einer Cousine einen schönen Stand mit Betondekoration. Nicht so einfach grau, sondern richtig schön mit Weisszement. Wirkt sehr edel. Zudem konnte man bei ihr Glitzer und Leder erwerben ... nee nicht so ... Handtaschen und Schmuck.



Dann gab es einen tollen Stand mit Büchern. Eine tolle Bereicherung für diesen Markt. Hier gab es die Möglichkeit Bücher günstig zu erwerben.



Klick mal auf den Link, da kommste direkt zur FB Seite.

Dann gab es einen schönen Stoffstand von 

 


Mein Lieblingsstoff. Das ist eine Ausstellerin gewesen, die sich so lieb um alles gekümmert hat. Ihre Stoffe bekommt man bei Dawanda.

 Neben mir war ein Stand von einer ganzen Bastelgruppe. Aus allen erdenklichen Materialien hatten sie schöne Weihnachts- und Homedeko entwickelt. Das System ist dem von Stampin Up wohl ähnlich. Man bezieht die Materialen über eine "Beraterin".  
Eine total nette Truppe, und man merkt gleich:  Ein gemeinsames Hobby verbindet eben.

Und dann war da noch die Nähwerkstatt


Nachdem ich meinen Stand aufgebaut hatte, ging ich eine Runde mit meinem Mann bei den anderen Ständen schauen. Das war soooo merkwürdig. Ich hatte morgens schon alles gepackt und dann sagte ich: "Warte mal ich hol noch eben meinen Kalender". Den hatte ich in der Woche zuvor erst gekauft. Ich bin da immer komisch. Der muss besonders sein ... besonderes Format, besonderes Material ... passend eben. Es gab eigentlich gar keinen Grund, warum ich den mitgenommen habe ... dachte ich.
Aber dann war ich am Stand von Anke und plötzlich wusste ich warum ich meinen Kalender heute brauchte. Anke näht sooooooooo schöne Hüllen für Kalender ... ich kann das gar nicht beschreiben, das müsst ihr sehen .... mega!!!!!!!
Und so wurde mein Kalender im Laufe des Tage vermessen und das Design entworfen und jetzt freue ich mich auf meinen Planer 2017 .... ja sowas erlebt man nur auf einen Markt mit kreativen Köpfen.

Danke Mädels. Es war schön, Euch alle kennengelernt zu haben.


So und am kommenden Sonntag findet ihr mich zusammen mit meiner Freundin Safiye in Dreierwalde auf dem Weihnachtsmarkt.



Ich freu mich auf Euch!

Liebe Grüße
*Silvia*






Donnerstag, 24. November 2016

Endspurt zum Adventsbasar

Fertig.

Alle Vorarbeiten sind erledigt und das sogar zwei Tage vorher. 

Nutellaverpackungen gehen auch in XXL

 
Ich habe gestern mal bei mir im Keller alles aufgebaut, so wie ich das am Sonntag beim Adventsbasar in Rodde aufbauen möchte.


Ach das ist schön, die Vorfreude steigt!

11.00 bis 18.00 Uhr im Jägerkrug!





Ich freu mich auf Euch!

Herzliche Grüße
*Silvia*